LOGIN  |  APP
APP
LOGIN

Aktuelles & Berichte

 

2012 Bezirksechoblasen am Lunzersee



Der NÖ Blasmusikverband – BAG Scheibbs veranstaltete in Zusammenarbeit mit dem Musikverein Lunz am See auch heuer wieder das Echoblasen am Lunzersee.

Neben der in Österreich einzigartigen, versenkbaren Seebühne, ermöglichte die herrliche Naturkulisse, nämlich der in die Berglandschaft eingeschlossene See, ein entspanntes Lauschen. Am Samstag, den 25. August um 20 Uhr spielten 7 verschiedene Musikgruppen ihre Klänge an die gegenüberliegende Seite des Sees, von welcher anschließend das Echo vom Hetzkogel wieder zurück kam. Durch das Programm führte wie schon in den vergangenen Jahren Franz Bogenreiter. Windstille, warme Temperaturen und ein ausgesprochen ruhiger See waren die idealen Voraussetzungen für diese einmalige Veranstaltung. Zum Abschluss spielten alle gemeinsam unter der Leitung von Ehrenobmann der BAG Scheibbs und Ehrenmitglied des NÖBV Karl Lechner das Stück "Is scho stü üban See" und verabschiedeten sich damit von den vielen Besuchern, die auf die Seebühne gekommen waren. Bezirksobmann August Prüller und Bürgermeister Martin Ploderer waren nur einige unter den vielen Zuhörern auf der Lunzer Seebühne.

12-08-25_Text1.jpg

12-08-25_Text2.jpg

12-08-25_Text3.jpg