LOGIN  |  APP
APP
LOGIN

Aktuelles & Berichte

 

2014 Kammermusikwettbewerb


14-04-26.jpg

Auftakt zum Blasmusikjahr 2014 in St.Georgen an der Leys

Als erste Veranstaltung in jedem Blasmusikjahr der BAG wird alljährlich der Kammermusikwettbewerb in dem Ort abgehalten, in dem auch das Blasmusikfest mit Marschwertung der Bezirksarbeitsgemeinschaft Scheibbs des NÖBV, stattfindet. Heuer ist dafür St.Georgen an der Leys am 06. September an der Reihe.

Bezirksobmann August Prüller konnte zum "Spiel in kleinen Gruppen" 14 teilnehmende Ensembles begrüßen, die vor einer fachkundigen Jury ihr Bestes gaben.

Von ganz jung bis etwas älter spielten MusikerInnen im Festsaal des Gasthauses Hueber auf. Es waren Gruppen vom MV St. Georgen/Leys, MV Oberndorf, MV Gaming, MV Gresten, BO Gresten, MV Randegg und aus den Nachbarbezirken Musiker vom MV Gerersdorf, MV/MS Strengberg und aus der Musikschule Pielachtal anwesend. Die fachkundige Jury bewertete streng, aber fair und vergab Wertungen von „Ausreichend“ bis „Ausgezeichnet“. Bei der Wertungsbesprechung wurden viele gute Ratschläge und Anregungen gegeben.

Jedes Spiel in kleinen Gruppen ist eine Bereicherung fürs Publikum und für die Musiker, die dazu viel üben müssen und dadurch ihr Können wesentlich verbessern.

Die jüngsten Teilnehmer, mit einem Durchschnittsalter von nur 11 Jahren, kamen vom MV Lunz und war das Klarinettentrio „Die jungen Rohrspatzen“.

Ein herzliches Dankeschön für die Organisation und Durchführung gilt dem unterstützenden Verein MV St. Georgen an der Leys, dem Kapellmeister Hermann Schneck, seinem Stellvertreter Raphael Krumböck und dem Bezirksjugendreferenten Markus Tatzberger.