LOGIN  |  APP
APP
LOGIN

Aktuelles

 

Musikbezirk wählt neuen Vorstand


Vorstand_ab_2021.jpg

Gemeinsam neue Wege gehen für unsere Blasmusik

Die Bezirks-Arbeits-Gemeinschaft (BAG) Baden-Mödling-Wiener Neustadt erstreckt sich von der südlichen Stadtgrenze Wiens bis in die Bucklige Welt, ist ein Teil des NÖ Blasmusikverbandes und umfasst 40 Mitgliedsvereine. Coronabedingt wurde die für März diesen Jahres anberaumte Generalversammlung mit Neuwahlen nun mit aller nötigen Vorsicht unter Einhaltung aller COVID-19-Schutzbetimmungen abgehalten.


Die Mitgliedsvereine konnten im Internet auf einer eigens dafür eingerichteten Plattform am 19. und 20. Mai online ihre Stimme abgeben. Besonders erfreulich war dabei die sehr hohe Wahlbeteiligung von 75 %. Am Freitag, den 21. Mai fand im Kulturhaus Hirtenberg die Generalversammlung statt, bei der jedoch nur der Bezirksvorstand physisch anwesend war – die Mitgliedsvereine haben mittels Zoom-Meeting daran teilnehmen.
Die Wahlhandlung per se wurde von den beiden scheidenden Vorstandsmitgliedern Bezirksobmann Lambert Schön (BMK Altenmarkt/Triesting) und Bezirkskapellmeister Hannes Herbst (StK Traiskirchen) durchgeführt. Weiters stellten sich Bezirkskassier Elisabeth Klein (MV Heiligenkreuz), ihr Stellvertreter Johann Duffek (StK Traiskirchen) und Bezirksrechnungsprüfer Werner Fuchs (MV Lyra Wiener Neudorf) nicht mehr der Wahl – ihnen allen gilt großer Dank für ihre teils jahrzehntelange ehrenamtliche Vorstandstätigkeit.

Der neugewählte Bezirksvorstand setzt sich wie folgt zusammen:
Bezirksobmann Kurt Breth (MV Tribuswinkel) Bezirksobmann-Stv. Martina Grill (MV Hirtenberg) Bezirkskapellmeister Michael Osztovics (MV Hirtenberg) Bezirkskapellmeister-Stv. Patrick Rupprecht (MV St. Veit/Triesting) Bezirksjugendreferent Walter Skoda (StK. Traiskirchen) Bezirksjugendreferent-Stv. Florian Skoda (StK Traiskirchen) Bezirksstabführer Ulrike Plochberger (BM Bucklige Welt Nord) Bezirksstabführer-Stv. Raphael Winkelmayer (TK Furth/Triesting) Bezirkskassier Kerstin Hofleitner-Bartmann (MV Zillingdorf-Eggendorf) Bezirkskassier-Stv. Anna Winzer (BMK Altenmarkt/Triesting) Bezirksschriftführer Elisabeth Herbst-Kropatschek (StK Traiskirchen) Bezirksschriftführer-Stv. Michael Schiefert (MV Anton Hofmann Pfaffstätten) Bezirksrechnungsprüfer Herbert Berger (BMK Altenmarkt/Triesting) und Christian Höller (MV Gschaidt) Bezirksmedienreferent Christian Karl (MV Hirtenberg) Bezirksbeiräte René Buchart (MV Rohr/Gebirge) und Martin Fuchs (BMK Altenmarkt/Triesting).

„Ich freue mich, mit diesem jungen und motivierten Vorstand gemeinsam für unsere Mitgliedsvereine zu arbeiten. Wir haben einige neue und innovative Ideen, die wir umsetzen möchten.“, so die neu gewählte Bezirksobmann-Stv. Martina Grill, welche den aus gesundheitlichen Gründen verhinderten Bezirksobmann Kurt Breth würdig vertreten hat.

Der Bezirksvorstand fungiert als Bindeglied der Musikkapellen zum NÖ Blasmusikverband und vertritt die Interessen der Vereine einerseits, andererseits werden Aus- und Weiterbildungen angeboten und diverse Wertungen organisiert. So finden alljährlich zahlreiche Bezirksveranstaltungen statt: die beiden Musikwochen „Viva la musica“ und Osterworkshop, Prüfungsvorbereitungen für Leistungsabzeichen, Weisenblasen, Musik in kleinen Gruppen, Marschmusikbewertung und Konzertmusikbewertung.
Voller Hoffnung und mit Zuversicht blickt der Musikbezirk Baden-Mödling-Wiener Neustadt in die Zukunft und plant für 2021 wieder einige Veranstaltungen durchzuführen:
• 11. Sep. – Bezirksmusikfest mit Marschmusikbewertung (Sportplatz Hochwolkersdorf) • 17. Okt. – Musik in kleinen Gruppen (BiZent Arkadia Traiskirchen) • 14. Nov. – Wettbewerb „Polka-Walzer-Marsch“ (Kulturhaus Hirtenberg).

Auf zahlreichen Besuch bei den Bezirks- und Vereinsveranstaltungen freuen sich die über 1.500 Musikerinnen und Musiker aus Baden, Mödling und Wiener Neustadt.