LOGIN  |  APP
APP
LOGIN

Aktuelles & Berichte



IMG_7883.jpg

Wertungsspiel 17.11.2018

Das Wertungsspiel ist geschlagen. Im Turnsaal der NMS Aspang wurde durch die Musikkapelle Aspangberg - St.Peter eine gute Kulisse für die Abhaltung der Wertung geschaffen. Das Bewertertrio Walter Reindl, Gerald Taborsky und Hannes Reigl hat seine fachkundigen Ohren gespitzt und den 13 teilnehmenden Kapellen ihre Punkte gegeben. Wir gratulieren allen Teilnehmern zu deren wundervollen Darbietungen und zum unermüdlichen Einsatz.

Konzertwertung Breitenau

Am 21. April waren wir mit dem ersten Wertungsspiel in diesem Jahr zu Gast im Steinfeldzentrum Breitenau. Der Musikverein Breitenau am Steinfeld unterstützte uns in hervorragender Weise. Sieben Musikvereine stellte. Sich den Bewertern Mag. Gerhard Forman, Johann Niederl und Gerald Taborsky. Die Teilnehmer konnten beachtliche Ergebnisse erreichen zu denen wir recht herzlich gratulieren. So hat die Bergkapelle Hohe Wand in der Stufe C 89,08, die Jugendblasmusik Katzelsdorf in der Stufe D 91,33, die Bergknappenkapelle Grünbach am Schneeberg in der Stufe D 92,25, der Musikverein Breitenau am Steinfeld in der Stufe A 88,92, der Musikverein Warth-Scheiblingkirchen-Bromberg in der Stufe C 91,42, dieTrachtenkapelle Puchberg am Schneeberg in der Stufe C 89,25 und der MV Natschbach-Loipersbach in der Stufe C 89,75 Punkte erreichen können.

65. Jahresvollversammlung

Am Samstag, dem 10. März 2018 konnte der Bezirksobmann Ernst Osterbauer bei der 65. Jahresvollversammlung neben Vertretern von 38 Mitgliedskapellen auch die politischen Vertreter des Landes Niederösterreich Hermann Hauer und Mag. Christian Samwald begrüßen. Die musikalische Umrahmung der Sitzung im Musikerheim Wartmanstetten erfolgte durch den Musikverein Breitenau unter der Leitung von Dr. Norbert Weissenbacher.
Die Berichte des Bezirksobmannes, des Bezirkskapellmeisters Mag. Franz Reiterer, des Bezirksjugendreferenten Roman Bischorn-Stickelberger und des Bezirksstabführers Josef Fuchs zeigten eindrucksvoll, was während des Jahres von den Musikerinnen und Musikern geleistet wird. Nach dem Bericht des Bezirkskassiers und der darauffolgenden Entlastung legte der Vorstand seine Funktion zurück. Die Neuwahlen für den Bezirksvorstand wurden in gewohnter Weise von Patriz Hattenhofer geleitet. Der vorliegende Wahlvorschlag wurde einstimmig angenommen.
Neu im Team der Bezirksarbeitsgemeinschaft sind als Bezirksobmann Stellvertreter Karl Ungerböck, Bezirkskassierin Mag(FH) Margit Sternberger und Bezirksstabführer Stellvertreter Stefan Pichlbauer. Als Beirat konnte Johannes Barta neu für das Team gewonnen werden. Neuer Bezirksstabführer ist Hans-Peter Bauer.
Nicht mehr im Vorstand sind der Bezirkskassier Peter Spanblöchl, der Bezirksstabführer Josef Fuchs und der Bezirksobmann Stellvertreter Josef Fischer sowie der Beirat Franz Stranz.
Peter Spanblöchl und Josef Fuchs haben für ihre langjährige Tätigkeit die Ehrennadel in Silber und Josef Fischer die Ehrennadel in Gold verliehen bekommen.

sm_mfkd_HMO8410.jpg

Sommer – Sonne – …. und viel Blasmusik

84 JungmusikerInnen beim Jungmusikerseminar der BAG Wr.Neustadt-Neunkirchen

Aus 24 Musikvereinen kamen die jungen Teilnehmer des Seminars (zwischen 9 und 15 Jahre). Vom 31. Juli bis 4. August 2017 hüllten diese die Landwirtschaftliche Fachschule Warth in eine musikalische Klangwolke.
Bei hitzigen Temperaturen erarbeitete das 11–köpfige Lehrerteam unter Bezirksjugendreferent Roman Bischhorn-Stickelberger ein vielfältiges Programm. Wobei wertvolle Tipps und Informationen für den Blasmusikalltag an die jungen MusikerInnen weitergegeben wurden.
Neben Orchester-, Ensemble,- Theorie,- und Projektunterricht gab es auch
eine musikalische Quizreise durch das Gelände der Fachschule.
Ein besonderer Schwerpunkt war „Musik in Bewegung“. Einstudiert wurden die klassischen Pflichtfiguren und ein Showprogramm. (Figur Fußballfeld, Drei Ringe, Stern) Die tollen Ergebnisse der Seminarwoche wurden Donnerstag bei der Marschshow und am Freitag beim Abschlusskonzert präsentiert.

Weiterbildung, Freude an Musik und der Spaß kamen nicht zur kurz in dieser Seminarwoche.

Fotos (zur Verfügung gestellt von Fotografie Harald Moser)

Bezirksmusikfest und Marschwertung 2017

Bei strahlend schönem Wetter wurde das diesjährige Bezirksmusikfest mit Marschwertung von der Trachtenkapelle Flatz in St. Lorenzen abgehalten. Zahlreiche Vereine sind der Einladung gefolgt.
17 Kapellen haben an der Marschmusikbewertung teilgenommen und von den Bewertern Markus Kohl, Johann Lippitsch und Georg Speiser fachkundig beurteilt.

Ergebnisse

Marschmusikbewertung 2017

Das Programm für die diesjährige Marschmusikbewertung ist fixiert. Wir freuen uns auf viele Zuseher.

Mit dabei die Trachtenkapelle Flatz, die Musikkapelle Aspangberg - St.Peter, der 1. Pottschacher Musikverein, der Musikverein Hochneukirchen, das Payerbacher Gläserensemble mit der Trachtenkapelle Prein an der Rat, der Musikverein Bad Schönau, der Musikverein Warth-Scheiblingkirchen-Bromberg, die Stadtkapelle Kirchschlag, der Musikverein Hettmannsdorf-Würflach, der Musikverein Krumbach, die Trachtenkapelle Edlitz-Thomasberg-Grimmenstein, die Stadtkapelle Gloggnitz, der Mv Zöbern, der Musikverein Prigglitz, der Musikverein Hof am Leithaberge , die Jugendblasmusik Katzelsdorf und der Musikverein Kirchberg am Wechsel.

Programm Marschmusikbewertung (28 KB)

Konzertwertungen

Am 12. und am 19. November haben die diesjährigen Konzertwertungstermine im Herbst stattgefunden. Austragungsort waren die schon bewährten Säle in Schottwien und Aspang.
Wir gratulieren allen Teilnehmern zu den erspielten Ergebnissen und danken den Veranstaltern - Musikverein Schottwien und Musikkapelle Aspangberg-St. Peter - für die Organisation und Austragung.

Ergebnisse:
Schottwien
Aspang


Aspang-Markt_Brunnen_Hauptplatz_DSC_1036w.jpg

Konzertwertung Aspang

Das Programm für die Konzertwertung am 19.11.2016 im Turnsaal der VS Aspang steht fest.

Programm Aspang (383 KB)
305px-Schottwien_1.jpg

Konzertwertung Schottwien

Das Programm für die Konzertwertung am 12.11.2016 im Turnsaal der VS Schottwien steht fest.

Programm Schottwien (380 KB)

Ergebnisse Marschwertung 2016

Die diesjährige Marschmusikbewertung wurde im Rahmen des Bezirksmusikfestes am 23.7.2016 in Lichtenegg abgehalten. Der Musikverein Lichtenegg hat das geeignete Umfeld geschaffen um eine faire Bewertung gewährleisten zu können. Danke dafür und noch einmal alles Gute zu 140 Jahre Musikkapellen in Lichtenegg.
Dank auch den Bewertern Franz Herzog, Prof. Anton Pistotnig und Gümter Weiß für die professionelle Bewertung.
Danke und Gratulation auch an alle teilnehmenden Vereine Marktkapelle Aspang, Musikverein Hochneukirchen, 1. Pottschacher Musikverein, Musikkapelle Aspangberg - St.Peter, Musikverein Schwarzau,Musikverein Natschbach-Loipersbach,Trachtenkapelle Edlitz-Thomasberg-Grimmenstein,Musikverein Krumbach,Stadtkapelle Kirchschlag

Ergebnisse

Ergebnisse Wertungsspiel

Am Samstag 16.4.2016 hat das Wertungsspiel in Grünbach am Schneeberg stattgefunden.
Die Bergknappenkapelle Grünbach am Schneeberg unter Obmann Thomas Stickler und Kapellmeister Mag. Martin Bramböck haben gemeinsam mit Ihren MusikerInnen einen würdigen Rahmen für die Abhaltung des Wertungsspiels geschaffen.
Als Bewerter haben Gerald Taborsky,Hannes Reigl, Anton Pistotnig fungiert und ihre fachkundige Bewertung für den Musikverein Natschbach-Loipersbach, die Bergknappenkapelle Grünbach am Schneeberg, die Jugendblasmusik Katzelsdorf, den Musikverein Warth-Scheiblingkirchen-Bromberg, den Musikverein Zillingdorf-Eggendorf, den Musikverein Breitenau und das Blasorchester Bad Vöslau abgegeben.

Fotos sind auf der Homepage der Bergknappenkapelle Grünbach am Schneeberg und der Adresse www.bergknappenkapelle.at zu finden.

Ergebnisse

facebook_like_logo_1.jpg

BAG auf Facebook

Die BAG ist nun auch auf Facebook vertreten. Zu finden sind wir unter

www.facebook.com/bagnkwn

DSCN0789.jpg

Juniorseminar der BAG Wr.Neustadt/Neunkirchen

21. bis 23. März 2016 in der Fachschule Warth mit 74 JungmusikerInnen

ICH WAR DABEI!
Ein Bericht von Rebecca (9 Jahre)

Das Junior Seminar hat mir sehr gut gefallen. Wir hatten wirklich viel Spaß miteinander.
Das Spielen im Orchester war das Beste für mich, weil die Stücke gut ausgewählt waren. Meine Lieblingsstücke waren „The Tempest“ und die „Kirtagspolka“.
Das Essen war perfekt gekocht.
Ich war ganz erstaunt, wie viel wir in drei Tagen geschafft haben. Die Lieder waren schön, und das Singen war immer mit Spaß gestaltet.
Am Nachmittag durften wir unsere eigenen Leiberl gestalten sowie Bewegung und Sport machen. Das war toll für mich. Nächstes Jahr will ich auf jeden Fall wieder beim Juniorseminar mitmachen.

Fotogalerie

Ergebnis Konzertmusikbewertung in Schottwien

Am 14. November 2015 hat der erste Herbstermin Konzertmusikbewertung der BAG Neunkirchen/Wr. Neustadt in der VS Schottwien stattgefunden. 14 Kapellen (8 B, 6 C) haben sich den Bewertern Franz Herzog, René Killinger und Markus Kohl gestellt und beachtliche Erfolge erzielen können.

Dank gilt besonders dem Musikverein Schottwien für die Organisation der Veranstaltung.

Ergebnisse

aa_edlitz_g.jpg

Marschwertung 2015

Am 11. September hat die diesjährige Marschwertung der BAG Neunkirchen/Wr. Neustadt im Rahmen des diesjährigen Bezirksmusikfestes in Edlitz stattgefunden. Die Trachtenkapelle Edlitz, Thomasberg und Grimmenstein hat die Organisation dieses Festes heuer übernommen.
10 Kapellen aus dem Bezirk haben sich in den Stufen C, D und E den Bewertern Markus Kohl, Thomas Pfaffeneder und Anton Pistotnig gestellt und beachtliche Ergebnisse erzielen können.

Ergebnisse

aa_muster_konzert.jpg

Konzertmusikbewertungen

Die Konzertmusikbewertungen finden heuer am 14. November in der Volksschule Schottwien und am 21. November in der Neuen Mittelschule in Aspang statt.
Die genauen Beginnzeiten sind noch nicht festgelegt.
Anmeldung bis zum 11.10.2015 online über diese Seite möglich.