LOGIN  |  APP
APP
LOGIN

Vereine

Musikkapelle Aspangberg-St. Peter




Obmann: Johann Geyer
Kapellmeister: Mag. Franz Reiterer
Jugendreferent: Gottfried Reiterer
Gründungsjahr: 1850
Mitglieder: 34
Gemeinde: Gemeinde Aspangberg-Sankt Peter

Chronik:
1850: Erste Erwähnung der Musikkapelle unter dem Namen „d’Fuchs’n“ mit Kapellmeister Jakob Fuchs.
Die Kapellmeister mit dem Namen „Fuchs“ gab es laufend bis 1977; 1930: Erste Uniform als „Heimatschutzkapelle Fuchs“; 1957: Die Musikkapelle wurde Mitglied beim Nö – Blasmusikverband; 1964: Die Kapelle wurde als Musikverein „Aspangberg“ angemeldet; 1971: Ausstattung mit neuen Instrumenten und gleichzeitig Umstellung auf tiefe Stimmung; 1974: Anschaffung einer neuen Tracht und
Erste Teilnahme an einem Konzertwertungsspiel; 1988: Anschaffung einer neuen Tracht; 1994: Neue Vereinsstatuten und Umbenennung auf „Musikverein Aspangberg/St. Peter; 1995: Übersiedlung ins neue Musikerheim Hoffeld; 1999: Ehrenpreis des LH von NÖ in Gold für neunmaligen „ausgezeichneten Erfolg“ bei einer Konzertmusikbewertung
2004: Anschaffung der aktuellen Tracht, historische Festtagskleidung aus dem Wechselland;

Kontakt:
Obmann Johann Geyer
2870 Aspang, Steinhöfen 7
johann.geyer@aon.at
zurück