LOGIN  |  APP
LOGIN
APP

Blasmusik in NÖ

Jugendblasorchester der Stadt Haag




Obmann: Bgm. Lukas Michlmayr
Kapellmeister: Josef Fröschl, BA BA MMus
Gründungsjahr: 1967
Mitglieder: 65

Homepage: www.jbohaag.at

Chronik:
Die Stadtgemeinde Haag gründete im Jahr 1966 eine Musikschule. Schon nach kurzer Zeit war es möglich, mit den SchülerInnen eine Jugendblaskapelle zusammenzustellen, welche späterhin auch den Nachwuchs für die Stadtkapelle Haag bilden sollte. Unter der Leitung von Prof. Josef Leeb konnte sich das Orchester innerhalb kürzester Zeit einen ausgezeichneten Ruf erwerben und zu einem eigenständigen Klangkörper mit internationalem Niveau entwickeln.

Das Orchester führt seit dem Jahre 1967 offiziell den Namen „Jugendblasorchester Stadt Haag“. Da das Orchester eine städtische Einrichtung ist, übt der jeweilige Bürgermeister die Funktion des Vorstandes aus. Das Jugendblasorchester zählt nahezu immer die gleiche Spielstärke von ca. 65 bis 75 MusikerInnen im Alter von 10 bis 24 Jahren.

Neben vielen Rundfunk- und Fernsehauftritten stellt sich das Orchester auch für die Umrahmung von kirchlichen und weltlichen Festen der Gemeinde zur Verfügung. Die Teilnahme an internationalen Wettbewerben und Musikfestivals führte das Orchester immer wieder in viele Länder Europas sowie nach China, Kanada und Russland.

Das JBO wurde 1999 Sieger des 3. Weltjugendmusikfestivals in Zürich, Schweiz und erreichte 2005 wieder einen 1.Preis. Im Jahr 2013 erspielte das JBO beim Europäischen Musikfestival für die Jugend in Neerpelt, Belgien einen 1. Preis.

Kontakt:
Obmann Bgm. Lukas Michlmayr
3350 Haag, Gstetten 11
Tel. 0664 / 9220993
buergermeister@haag.gv.at
zurück


DER NÖBV      MITGLIEDSKAPELLEN      BLASMUSIK IM 4/4 TAKT      BLASMUSIK IM ORF      CHRONIK      NÖBV-BÖRSE      SPONSOREN & PARTNER      NEWSLETTER      EHRENTAFEL