LOGIN  |  APP
LOGIN
APP

Blasmusik in NÖ

Musikverein Sallingberg




Obmann: Franz Czech
Kapellmeister: Michael Timpl
Jugendreferent: Stephan Führer
Gründungsjahr: 1970
Mitglieder: 55

Homepage: https://musikverein-sallingberg0.webnode.at/

Chronik:
1970: Gründung des Musikvereins Sallingberg (nachfolgend kurz MVS genannt).

1974: Beitritt zum NÖ Blasmusikverband

1978: Die ersten beiden Frauen treten der Kapelle bei.

1982: Der MVS bringt als erste Kapelle im Bezirk
Zwettl eine eigene Musikkassette auf den Markt.

1984: Dir. Zeisler schreibt die Hymne "Mein Sallingberg" (Sallingberger Marsch).

1987: Der MVS bekommt ihr eigenes Musikerheim.

1988: Der MVS wird neu eingekleidet.

1995: Der MVS feiert ihr 25-jähriges Bestehen und bringt eine zweite Musikkassette auf den Markt.

1998: Dir. Zeisler verabschiedet sich nach 28 Jahren als Kapellmeister und Gertraud Timpl folgt nach.

Wir veranstalteten den ersten Musikerball.

2000: Der MVS feiert das 30-jährige Bestehen mit einem großen Fest

2001: Der MVS Sallingberg tritt nach sehr langer Zeit wieder bei einer Marschmusikwertung an und ergattert in der Stufe "B" eine Auszeichnung.

2002: Beim Konzertwertungsspiel erreichte der MVS in der Wertungsstufe "A" eine Auszeichnung.

Erstmals gibt es den Benefiz-Dämmerschoppen gemeinsam mit dem MV "Heimatklänge" Groß Göttfritz zu Gunsten der Therapiestätte Grainbrunn-Sallingberg.

2003: Der MVS bekommt seine winterfeste Musikerkleidung."

2005: Zum 35-jährigen Bestehen gibt es ein Jubiläumskonzert.

Erstmals ist der Musikverein Sallingberg Veranstalter des "Musikalischen Beachvolleyball-Turniers" in Sallingberg.
2008: Kpm Gertraud Timpl erhält in Zeillern die silberne Dirigentennadel. Thomas Frühwirth folgt Gerhard Allinger als neuer Obmann des Vereins.

2009: In Würdigung ihrer Verdienste um den Musikverein Sallingberg wurden Ehrenobmann Gerhard Allinger und Kapellmeisterin Gertraud Timpl die silberne Ehrennadel vom NÖBV verliehen.

2010: Der MVS feiert sein 40-jähriges Bestehen mit einem Jubiläumskonzert am Ostersonntag und einem Fest im September. Die beiden Gründungsmitglieder Johann Fichtinger und Leopold Prommer wurden mit der goldenen Ehrenmedaille des NÖBV ausgezeichnet.

2011: Beim traditionellen Osterkonzert übergibt Kapellmeister Gertraud Timpl nach 13 Jahren den Taktstock. Als Dankeschön für die viele Arbeit komponierte der neue Kapellmeister Johann Weidenauer den Marsch „Aus Liebe zur Musik“, welcher beim Konzert als Zugabe uraufgeführt wurde.

2015 findet anlässlich des 45. Geburtstages des MVS das Bezirksmusikfest in Sallingberg statt. Leider Gottes können die musikalischen Darbietungen nicht statt finden, weil ein heftiger Regenschauer übers Land zieht. Anstelle wird im Festzelt musiziert. Es waren tolle 3 Tage.

Kontakt:
Obmann Franz Czech
3525 Sallingberg, Hauptstraße 59
Tel. 0664 / 86 49 885
czech.franz@aon.at
zurück


DER NÖBV      MITGLIEDSKAPELLEN      BLASMUSIK IM 4/4 TAKT      BLASMUSIK IM ORF      CHRONIK      NÖBV-BÖRSE      SPONSOREN & PARTNER      NEWSLETTER      EHRENTAFEL      NÖBV APP